Grundsatz

Basierend auf dem humanistischen Menschenbild begegnen wir dem Menschen mit Respekt und Empathie. Wir anerkennen die Vielfalt der Weltanschauung und Lebensziele. Unsere Aufgabe ist es, nicht den Menschen in seiner Einzigartigkeit zu verändern, sondern ihn auf dem Weg aus der Sucht hin zu einem eigenständigen, selbstbestimmten Leben zu begleiten.